Archiv der Kategorie: Raritäten

Anzeige

Sommerblumen-Rarität entdeckt: Neue Petunie

Es ist Zeit, nun die Sommerblumen zu pflanzen. Dabei haben wir für unsere Leser eine absolute Rarität entdeckt:

Die mit dem FLEUROSTAR 2015/2016 ausgezeichnete Hänge-Petunie Night Sky® ist ein Blickfang „wie ein Sternenhimmel in der Nacht“ (englisch Night Sky). Jede der violettblauen Petunienblüten sieht anders aus und trotzdem spiegelt sich in jeder der Nachthimmel wieder. Die unterschiedlich mit weißen Punkten betupften Blüten sind eine Besonderheit, die es so noch nicht gab! Das frische grüne Laub der Hänge-Petunie Night Sky® (Petunia NightSky®) passt perfekt zum Blütenkleid und die pflegeleichten Pflanzen werden schnell zum Blickfang in Balkonkästen & Kübeln. Der halbhängende Wuchs ist schnell erreicht und die auffälligen Blüten der Petunie erscheinen den ganzen Sommer in großer Zahl.

Die Hänge-Petunie Night Sky® bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort und entwickelt bis zu 100 cm lange Blütenkaskaden. Der Pflegeaufwand & Wasserbedarf dieser einjährigen Sommerblume ist gering bis mittel. Mit dieser nachtblauen Petunien-Sorte zaubern Sie sich Ihren eigenen Sternenhimmel mit spektakulärer Blütenfülle in Balkonkästen & Kübel! (Petunia NightSky®).

Hier bestellen und weitere Infos zur Pflege:


Hänge-Petunie NightSky®


Anzeige

Artikel teilen

Bei uns ab sofort im Test: Die Litschi-Tomate

Ab sofort testen wir bei uns eine interessante Neuheit: Die Litschi-Tomate (Solanum sisymbriifolium). Der dazugehörige deutsche Name lautet: Raukenblättriger Nachtschatten oder Klebriger Nachtschatten. Dieses interessante Nachtschattengewächs wird ähnlich wie Tomaten angebaut, die Geiztriebe müssen aber nicht entfernt werden. Die Früchte sollen eher exotisch nach Kirschen bzw. Litschis schmecken, daher der Name Litschi-Tomate. Wir finden, dass diese Pflanze auf jeden Fall einen Test wert ist und werden nach der Saison über unsere Erfahrungen mit dieser Pflanze berichten.

Pflanzen haben wir hier gefunden: Litschi-Tomatenpflanze

Litschi-Tomate

Litschi-Tomate

Artikel teilen

Pflanze des Tages: Für kleine Gärten, Balkon und Terrasse: Säulenaprikose

Als heutige Pflanze des Tages haben wir die Säulen-Aprikose ausgewählt, weil der Trend zu kleineren Gärten geht und viele Menschen nicht viel Platz haben. Auch auf kleiner Fläche auf Balkon oder Terrasse oder im kleinen Garten ist der Eigenanbau von Obst sehr gut möglich.

Beschreibung des Händlers:

Die Säulenaprikose ist eine ausgefallene und platzsparende Obst-Kultur, mit der Sie sich und Ihrer Familie eine köstliche Freude bereiten können! Die am Stab „schlank & schön“ gezogene Säulenobst-Varietät benötigt nur wenig Platz und eignet sich hervorragend für Balkon, Terrasse & Garten. Die Züchtung ist extrem reichtragend. Süß-saftige Aromafrüchte. Selbstbefruchtend, aufwändig zur Säule gestäubt. (Prunus armeniaca). Besonders gut für Balkon, Terrasse und vor Südwänden.

Säulenaprikose

Säulenaprikose


Säulenaprikose hier bestellen
Für Balkon, Terrasse und Garten

Artikel teilen

Pflanze des Tages: Bio-Limo-Minze

Folgende interessante Pflanze in Bio-Qualität haben wir heute gefunden:

Die Bio-Limonaden-Minze ist eine Kräuterpflanze mit einem erfrischenden Aromamix aus Lemon und Anis, daher sind die Blätter ideal zur Herstellung einer frischen Limonade geeignet.

Die frischen Blätter können Sie in Salate, Quark oder Drinks geben, oder einen wohlschmeckenden Tee daraus zubereiten. Mit ihren leuchtend pinkfarbenen Blüten, die auch essbar sind, ist die Bio-Limonaden-Minze (Agastache mexicana) eine dekorative Bereicherung im Kräuter- und Staudenbeet, aber auch im Topf auf Balkon & Terrasse.

Limonadenminze

Limonadenminze

Die Bio-Limonaden-Minze gedeiht an einem sonnigen bis halbschattigen Standort mit normal feuchtem Boden. Die mehrjährige Pflanze ist pflegeleicht und sollte frostfrei überwintert werden. Sie blüht von Juli bis September und wird 60 bis 90 cm hoch. Die Bio-Limonaden-Minze stammt aus zertifiziertem Bio-Anbau. (Agastache mexicana)


Bio-Limonaden-Minze, Bestellmöglichkeit

Artikel teilen

Winterharte blaue Fuchsie

Wir schauen uns auch immer für unsere Leser um, was es Neues und Besonderes gibt. So haben wir heute eine winterharte blaue Fuchsie gefunden (ohne Winterschutz bis -5 Grad, mit Winterschutz bis -15 Grad).

Winterharte Fuchsie

Winterharte Fuchsie

Beschreibung des Händlers:

Die winterharte Fuchsie Blue Sarah ist eine echte Rarität wegen ihrer blauen Farbe! Dank ihrer Winterhärte können Sie diese Fuchsie sowohl im Gartenbeet als auch in Ihrer Balkonbepflanzung verwenden. Fuchsien sind so beliebt, weil sie auch im Schatten für eine herrliche Farbenpracht sorgen. Die blauen Blüten der winterharten Fuchsie Blue Sarah (Fuchsia Hybride) blühen lila ab. Stehender Wuchs, sehr blühfreudig. Sie ist winterhart bis -5° C (mit Winterschutz bis ca. -15° C). 1A-Qualität.

Die Blütezeit der winterharten Fuchsie Blue Sarah ist von Juli bis Oktober, sie wird 90 cm hoch. Sie liebt einen halbschattigen bis schattigen Standort. Der Abstand zu anderen Pflanzen sollte 15 cm betragen. Der Pflegeaufwand der winterharten Fuchsie ist gering & der Wasserbedarf gering bis mittel. Diese Fuchsien sind wegen ihrer blauen Farbe der Blüten eine echte Rarität & da die Pflanzen winterhart sind, können Sie diese Fuchsie sowohl im Beet als auch in Ihrer Balkonbepflanzung verwenden. (Fuchsia Hybride)

Liefergröße: 9×9 cm-Topf


Winterharte blaue Fuchsie hier anschauen und bestellen
3 Pflanzen, 7,95 Euro, Wuchshöhe bis 90 Zentimer


Artikel teilen