Schlagwort-Archive: Kartoffeln

Anzeige

Tipp zu Kartoffelpflanzen

Die Kartoffelpflanzen sind jetzt meistens schon ausgetrieben (man kann aber noch bis Ende Juni Kartoffeln stecken, wenn man möchte).

Hier ein aktueller Tipp zu Kartoffelpflanzen:

Wenn das Kraut etwa 20 Zentimeter über dem Boden ist, von allen Seiten Erde zur Kartoffelpflanze ziehen, so dass sich möglichst viel Erde um die Pflanze befindet. Dieses Verfahren des Anhäufelns ab und zu wiederholen, wenn durch Regen der Erdhaufen wieder eingeebnet sein sollte.

Je mehr lockere Erde sich um und unter der Kartoffelpflanze befindet, umso besser wird sie wachsen und um so mehr und größere Knollen wird sie bilden. Ausserdem liegen dann die ersten Kartoffeln dann nicht blank auf dem Boden, wo sie grün und wertlos werden.

Kartoffeln benötigen nahrhaften Boden. Deshalb empfehlen wir einen guten Dünger, den wir vor dem Pflanzung in den Boden bringen oder jetzt um die Pflanzen herum einarbeiten.

Wir nutzen dafür folgenden Bio-Dünger mit einem Kilopreis von unter 1 Euro:


Bio-Universal-Naturdünger
Bio-Dünger mit sehr günstigem Kilogrammpreis

 

Anzeige

Artikel teilen